Chronik

Zurück

 

Startseite
Unser Club
Termine
Aktuelles
Automobilturnier
Clubmeisterschaft
Motorrad
Jugend
Downloads
Bildergalerie
Videos

 

2017

AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport
AMC MN holt alle Titel bei den Süddeutschen Meisterschaften im ADAC-Automobilturniersport
Filmbericht von ES-TV über den Automobilturniersport beim AMC MN
Premiere eines Tretcar-Turniers auf dem Neckarwiesenfest
Neuer Lagerraum in Nellingen bezogen

2016

Auszug aus dem Gewölbekeller des Motor e.V.

2015

Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord
AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport
Jutta Karls wird Deutsche Meisterin im ADAC-Automobilturniersport
AMC MN holt alle Titel bei den Süddeutschen Meisterschaften im ADAC-Automobilturniersport
nach 36 Jahren Auszug aus der "Rampe", Umzug in den Gewölbekeller des Motor e.V.
Anschaffung eines neuen Club-LKW
Kartgruppe wird aufgelöst

2014

Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier
AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Marcel Drewes wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport

2013

Ausrichtung der Jahreshauptversammlung des ADAC Württemberg e.V.
Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord
AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport
Die Internetseite www.amcmn.de feiert 10jähriges Bestehen.

2012

AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister, Klaus Oswald Deutscher Vizemeister und Jutta Karls Deutsche Vizemeisterin im Automobilturniersport

2011

Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport
Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier
AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
AMC MN holt alle Titel bei den Süddeutschen Meisterschaften im ADAC-Automobilturniersport
Vier Kinder des AMC MN qualifizieren sich für das Fahrrad-Bundesendturnier

2010

AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister und Klaus Oswald Deutscher Vizemeister im Automobilturniersport
AMC MN holt alle Titel des ADAC Württemberg im Automobilturniersport

2009

Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport
Rolf Oswald wird Deutscher Meister und Jutta Karls Deutsche Meisterin im Automobilturniersport, Klaus Oswald wird Deutscher Vizemeister
AMC MN holt alle Titel des ADAC Württemberg im Automobilturniersport
Lena Goebel wird zum zweiten Mal in Folge Deutsche Vizemeisterin im Fahrradturnier
Erste Motorradausfahrt des AMC

2008

Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier
Rolf Oswald wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport
AMC MN holt alle Titel des ADAC Württemberg im Automobilturniersport
Günther Schmidt erhält das goldene ADAC-Turniersportabzeichen mit Kranz
Lena Goebel wird Deutsche Vizemeisterin im Fahrradturnier

2007

AMC MN holt alle Titel des ADAC Württemberg im Automobilturniersport
AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport

2005

Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier

2004

AMC MN wird Deutscher Mannschaftsmeister im ADAC-Automobilturniersport

2003

Rolf Oswald wird Deutscher Meister im ADAC-Automobilturniersport
AMC MN ist im Internet
Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord

2002

Ausrichtung des Bundesendlaufs im ADAC-Fahrradturnier in Neuhausen

2001

Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport
Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord
Durchführung des ersten Hallen-Jugendkartslaloms im Kartparadies Wernau

2000

Mit Jutta Karls wird erstmals eine B-Fahrerin Süddeutsche Meisterin im ADAC-Automobilturniersport

1999

Jubiläumsfeier 25 Jahre AMC MN in ES-Zollberg
Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport
Beim Winter-Parallelturnier liegt zum ersten Mal Schnee!

1998

Bezug des neuen Clubraums "Im Geuernrain" in ES-Pliensauvorstadt
Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier
Klaus und Rolf Oswald erhalten das goldene ADAC-Turniersportabzeichen mit Kranz 

1997

Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord

1996

Anschaffung des neuen Club-LKW und eines zweiten Jugendkarts

1995

Durchführung des ersten Esslinger Jugendkartslaloms (Neckar-Filder-Pokal)
Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord

1994

Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport

1993

Gründung der Jugendkartgruppe

1992

Durchführung des ersten Parallelautomobilturniers
Heidi Drewes wird Esslinger Sportlerin des Jahres
Durchführung des letzten Esslinger Jugendtrials

1991

Erwerb eines ADAC-Gurtschlittens
Ausrichtung des ADAC-Fahrradausscheidungsturniers Württemberg-Nord
MC Oelsnitz übergibt uns Original Trabant-Fahrschulwagen als Gastgeschenk

1990

Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft im ADAC-Automobilturniersport
Ausrichtung des württembergischen Endlaufs im ADAC-Fahrradturnier
Beteiligung beim Esslinger Faschingsumzug mit dem City-Express

1989

Durchführung der ersten Esslinger Stadtmeisterschaft im Fahrradturnier
Franz Walka erhält goldene Ehrennadel des ADAC

1988

Internationaler Vergleichskampf im Automobilturnier in Krems/Österreich
Einzug des EDV-Zeitalters: der erste clubeigene PC wird angeschafft

1987

AMC-Jugend beteiligt sich am ADAC-Jugendzeltlager

1986

Ausrichtung der Landesmeisterschaft Baden-Württemberg im ADAC-Automobilturniersport
Franz Walka wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt

1985

Erlös der Verkehrssicherheitstage geht an das DRK Esslingen zur Finanzierung eines Baby-Notarztwagens

1984

Automobilturnier anlässlich des Porsche-Treffens Flugplatz Malmsheim

1983

Gerhard Engst erhält das brillantene Sportabzeichen des Deutschen Motorradverbandes
Heidi Engelfried wird erstmals Deutsche Meisterin im ADAC-Automobilturniersport

1982

Ausrichtung des ersten Jugendtrials in Sirnau
Premiere des "City-Express" beim Bürgerfest Esslingen

1981

Beginn der Zusammenarbeit mit der AMSEL-Kontaktgruppe Esslingen mit einem Ausflug in den Schwarzwald
Automobilturnier wird württembergischer ADAC-Meisterschaftslauf

1980

Erster Ausflug nach Mistelbach/Österreich

1979

Herbert Rau wird Weltmeister im Benzinsparwettbewerb in Veltheim/Schweiz:
746 km mit 1 Liter Benzin !!!
Anmietung der "Rampe" unter der Adenauerbrücke Oberesslingen (Abstellraum für Gerätschaften und Treffpunkt für Clubmitglieder)

1978

1000. Teilnehmer bei einem Pannenkurs des AMC

1977

Ausrichtung eines Fahrradturniers auf der Bundesgartenschau Stuttgart
Ausrichtung der ADAC-Gaumeisterschaft im Fahrradturnier

1976

13. Februar: Fusion mit dem Motorrad-Club Esslingen und
Umbenennung in "Automobil- und Motorrad-Club Mittlerer Neckar e.V."
Clubraum in der Augustinerstrasse wird bezogen
Durchführung des ersten Pannenkurses, Thema: "Wenn das Auto in Flammen steht"

1975

Verkehrssicherheitstage Weil mit Hubschrauber der Björn-Steiger-Stiftung, 1. Automobilturnier
Erste Teilnahme am Esslinger Bürgerfest
1. Esslinger Motorsporttage auf den Pulverwiesen u.a. mit Ausstellung Formel 1-Rennwagen 

1974

Januar: Gründung der "Sportfahrer-Gemeinschaft Mittlerer Neckar e.V."
Aufnahme in den ADAC Württemberg als Ortsclub
Ausrichtung einer Geschicklichkeitsfahrt in der US-Kaserne Nellingen

 

1. Vorsitzende des AMC Mittlerer Neckar e.V.
seit Februar 2016 Klaus Oswald
Januar 2005  -  Dezember 2015 Helmut Hämmerer
Januar 2004  -  Januar 2005 Hans-Hermann Drewes
Januar 1994  -  Dezember 2003 Manfred Pawlik
Januar 1993  -  Januar 1994 Franz Walka
Dezember 1990  -  Januar 1993 Willibald Wacker
November 1986  -  Dezember 1990 Manfred Pawlik
Januar 1974  -  November 1986 Franz Walka